DALIA BACINA 
Rechtsanwältin, Managerin

Projektliste (Auszug)

Rechtsberatung:

  • Beratung einer international tätigen GmbH für Pharmazeutika im Konzern eines Generika-Herstellers in Island bei der gesellschaftsrechtlichen Restrukturierung
  • Beratung einer Ltd. (in Liquidation) in England im Konzern eines Automotoren-Herstellers in Japan bei der Sachausschüttung ihrer Geschäftsanteile an einer GmbH an ihre Muttergesellschaft in Belgien
  • Beratung und Vertretung einer international tätigen Pty. Ltd. in Australien bei der Geltendmachung von Ansprüchen aus Agency Agreements gegen eine international tätige GmbH & Co KG im Zusammenhang mit einem australischen PPP-Projekt für den Schienenverkehr, mit Streitwert von EUR 2,0 Mio.
  • Beratung einer international tätigen GmbH für Medizinprodukte im Konzern eines börsennotierten Technologieunternehmens in Japan bei der Verschmelzung, einem Gewinnabführungsvertrag, Distribution Agreements mit europäischen Vertragspartnern und der Geltendmachung von Insolvenzforderungen gegenüber dem Insolvenzverwalter über das Vermögen eines vormaligen Kunden (e.V.) im Volumen von EUR 13,0 Mio.
  • Beratung eines börsennotierten Technologieunternehmens in Japan bei der Beendigung eines Joint Ventures mit einer international tätigen GmbH für Herstellung von Membranen für medizinische Anwendungen
  • Beratung einer überregional tätigen GmbH für Vertrieb von Prothesen für Gliedmaßen, die von der Konzernmutter in den USA hergestellt werden, bei der beabsichtigten Liquidation
  • Beratung einer international tätigen GmbH für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produkten der Dentaltechnik bei Distribution Agreements mit Vertragspartnern in Italien, einem Forschungs- / Entwicklungs- / Lizenzvertrag mit einer Universität in England und einem Non-Disclosure Agreement mit einem Geschäftspartner in den USA
  • Beratung einer Ingenieurgesellschaft (GmbH) in der Krise mit 5 Niederlassungen und 5 Beteiligungen im In- und Ausland beim geplanten Verkauf deren Geschäftsanteile an ein börsennotiertes Technologieunternehmen in Indien
  • Beratung einer börsennotierten AG für Errichtung und Betrieb von Anlagen für regenerative Energien bei der finanziellen Restrukturierung
  • Beratung eines Engländers bei der Gründung einer GmbH für Energieversorgung
  • Beratung des Vorstandes einer AG für Investitionen in notleidende Immobilienportfolios beim Erwerb einer Vorratsgesellschaft (AG)
  • Beratung einer international tätigen GmbH für Vermietung von automatischen Warnsystemen bei der Refinanzierung eines Geschäftspartners (AG) in der Schweiz
  • Beratung eines Ingenieurbüros (GmbH) beim Kauf eines Subunternehmers (GmbH) in der Krise
  • Beratung und Vertretung eines typisch stillen Gesellschafters der insolventen Phoenix Kapitaldienst GmbH in einem Ermittlungs- und einem Steuerstrafverfahren
  • Beratung einer überregional tätigen GmbH für Energielieferung und Betrieb zugehöriger Anlagen beim Contracting (Hauptvertragspartner: Baumärkte, Mode-Discounter, Kinoketten, Drogeriemärkte), mit Transaktionsvolumina von je EUR 9,0 Mio.


Managementleistungen:


  • Abwicklung der Liquidation einer international tätigen GmbH für Hochtechnologien mit 6 Arbeitnehmern
  • Abwicklung des Insolvenzantragsverfahrens einer GmbH & Co KG für Investitionen in ausländische Privatisierungsfonds, mit freier Insolvenzmasse von EUR 46,0 Mio.
  • Operative Betriebsfortführung im vorläufigen Insolvenzverfahren, Restrukturierung, übertragende Sanierung und Abwicklung des eröffneten Insolvenzverfahrens einer GmbH für Industrieanlagenbau (Hauptauftraggeber: Pharma-, Chemie- und Energieversorgungsunternehmen) mit 7 Betriebsstätten, 78 Arbeitnehmern und Jahresumsatz von EUR 6,0 Mio.
  • Abwicklung des Insolvenzantragsverfahrens einer GmbH für An- und Verkauf von Computerteilen und Mobiltelefonen in West- und Osteuropa sowie Dubai, mit freier Insolvenzmasse von EUR 1,4 Mio.
  • Operative Betriebsfortführung im eröffneten Nachlassinsolvenzverfahren, kalte Zwangsverwaltungen und Abwicklung eines Inhaberunternehmens für Verwaltung, Vermietung und Verpachtung von 21 Immobilien in Ost- und Westdeutschland, mit freier Insolvenzmasse von EUR 5,3 Mio.
  • Operative Betriebsfortführung im vorläufigen und eröffneten Insolvenzverfahren, Restrukturierung, übertragende Sanierung und Abwicklung einer GmbH für Personalbuchhaltung mit 4 Arbeitnehmern
  • Abwicklung des vorläufigen und eröffneten Insolvenzverfahrens einer GmbH für Leasing von über 100 Fahrzeugen im In- und Ausland
  • Abwicklung des Abschlusses des Insolvenzverfahrens eines Mobilfunkdienstleistungsunternehmens, mit freier Insolvenzmasse von EUR 13,0 Mio.
  • Abwicklung des eröffneten Insolvenzverfahrens des börsennotierten Medienunternehmens Das Werk AG mit 56 Beteiligungen in Europa und den USA, die in der Postproduktion, Filmproduktion (Wim Wenders Kinofilme, Rosamunde Pilcher Verfilmungen für das ZDF) und Animation operativ tätig sind
  • Abwicklung des eröffneten Insolvenzverfahrens einer GmbH & Co KG für Modehandel mit 15 Filialen, mit freier Insolvenzmasse von EUR 1,0 Mio.